Navigation Internationales Jazzfestival Bern

STEVE GADD BAND

Steve Gadd

Steve Gadd, dr
Walt Fowler, tp
Michael Landau, g
Kevin Hays, keyb
Jimmy Johnson, b

Steve zählt zu den einflussreichsten und renommiertesten Drummers des Musikgeschäfts und ist ein Garant für perfekten Groove! Der Schlagzeuger erster Wahl von zahlreichen-  genreübergreifenden  - Superstars bringt seine hochkarätige Band mit!

Steve Gadd wurde 1945 in Rochester, New York geboren. Seine ersten Engagements spielte er mit George Benson, Chuck Mangione und Chick Corea. Corea zeigte ihm die reichen, vielfältigen und kreativen Möglichkeiten im Jazz Rock auf. 1976 arbeitete er mit Eric Gale, Richard Tee, Cornell Dupree und Gordon Edwards in der Fusion-Band Stuff und erlangte mit dieser Gruppe weltweite Beachtung als der Funk-Drummer. Die sensationellen Neuerungen, die er in sein Spiel einbrachte, sollten eine ganze Generation von jungen Schlagzeugern beeinflussen. 1988 gründete Steve seine eigene Band, The Gadd Gang, mit welcher er 1989 auch im Internationalen Jazzfestival Bern das Publikum begeisterte. Steve Gadd spielte eine grosse Anzahl Konzerte und spielte zahlreiche Platten ein, unter anderem mit Jack McDuff, George Benson, Chick Corea, Carla Bley, Michael und Randy Brecker, Al di Meola, David Matthews, Tom Scott, James Taylor, Lee Ritenour, Michel Petrucciani, Weather Report, Aretha Franklin, Carly Simon, Nancy Wilson, Joe Cocker, Paul Simon, Barbra Streisand, Steely Dan, Eric Clapton, Peter Gabriel, B.B. King, Sting und vielen anderen. Seit ein paar Jahren ist die ganze Steve Gadd Band als Live-Band von James Taylor auf dessen weltweiten Tourneen unterwegs. Steve Gadd ist einer der einflussreichsten Drummers überhaupt und hat neue Standards in Sachen Drumtechnik und Groove gesetzt. Auch heute bleibt Steve so beschäftigt wie eh und je und besitzt einer der am dichtesten geplanten Studio- und Tourneekalender des ganzen Musikgeschäftes. Steve’s Gespür, Vorstellungskraft, Inspiration und Fähigkeit sind die Erkennungsmerkmale seines ureigenen Sounds. Wenig andere können sich ein Stück so zu eigen machen wie Steve Gadd. In diesem Jahr wurde Steve’s Album „Way Back Home: Live From Rochester, NY“ für einen Grammy in der Kategorie „Best Contemporary Instrumental Album“ nominiert!

Konzerte

Di. 9.5. - Sa. 13.5.2017

1. Konzert 19:30 Uhr
(Türöffnung 19:00 Uhr)

2. Konzert 22:00 Uhr
(Türöffnung 21:30 Uhr)

Eintrittspreis

Ein Konzert CHF 58.-
Beide Konzerte CHF 87.-

Links

Steve Gadd

© 10.05.2017 · Internationales Jazzfestival Bern · Engestrasse 54 · CH-3012 Bern · Schweiz
· +41 31 309 61 11 · info@jazzfestivalbern.ch · www.jazzfestivalbern.ch · Impressum